Das Partyrezept: Chili con Carne darf auf keiner Party fehlen

Wer kennt es nicht, dieses beliebte Partyessen, das man einfach machen kann ? Da es so viele verschiedene Rezepte für Chili Con Carne gibt, möchten wir euch heute mal das „Lieblingsrezept“ vorstellen, das auf keiner Party fehlen darf. Es gibt so viele Arten Chili Con Carne zuzubereiten. Sehr scharf mit richtig scharfen Chilischoten oder viele nehmen auch richtige Chili Extremgewürze, das ist schon heftig und da muss man schon „übung“ drin haben um das zu Essen 🙂

Unser Chili Con Carne Eintopf ist nicht ganz so scharf, aber man kann dort wie gesagt, Chiligewürze, milde oder auch scharfe mit in den Eintopf tun. Das Grundrezept für diesen leckeren Chili Eintopf und wie er gemacht wird, wollen wir euch hier zeigen.

Folgende Zutaten benötigen wir dafür:

  • 1kg gemischtes Hackfleisch
  • 4 Dosen Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 Flaschen Chilisauce
  • 3 rote Paprika (oder auch ein 3er Mix mit gelber, roter und grüner Paprika)
  • 1 Zwiebel
  • etwas Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Paprikapulver (Rosenscharf)
  • und wer möchte, nimmt noch 1/2 Liter Gemüsebrühe (um das Chili Con Carne zu verdünnen)

Die Zubereitung:

  1. Als erstes wird das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gewürzt und in einer Pfanne in etwas Sonnenblumenöl scharf angebraten
  2. Dazu geben wir noch eine fein gewürfelte Zwiebel hinzu und lassen sie mit dem Hackfleisch anbraten
  3. Das ganze in einen großen Topf geben (wir haben dafür extra unseren Chilitopf, der ist zwar schon 15 Jahre alt, aber ist perfekt dafür)
  4. Jetzt die Dose Mais dazugeben
  5. Die 4 Dosen Kidneybohnen eben in ein Sieb geben und unter fliessend kalten Wasser abspülen, bevor sie auch in den Topf kommen.
  6. Nun die 2 Flaschen Chilisauce hinzugeben und das ganze zum kochen bringen
  7. Während dieser Zeit können wir die Papkrika abwaschen, dann in mittelgroße Stücke schneiden und auch in den Topf geben
  8. Nachdem das ganze ca 1/2 Stunde leicht vor sich hin geköchelt hat wird das Chili con Carne jetzt mit Salz, Pfeffer, Tomatenmark, Cayennepfeffer und Paprikapulver abgeschmeckt , Dann lassen wir das ganze, noch eine weitere Stunde leicht köcheln.
  9. Wer möchte kann wie oben bereits erwähnt noch einen 1/2 Liter Brühe hinzu geben, damit das Chili con Carne etwas flüssiger wird

Kommen wir nun zu den Kosten für dieses leckere Chili con Carne, das eigentlich auf keiner Feier fehlen darf, für eine „scharfe“ Party. Insgesamt haben wir ca. 10,15 € dafür bezahlt. Das teuerste war das Hackfleisch. Man muss dazu sagen, das bestimmt 8 Personen davon satt werden.:

  • 1kg Hackfleisch – halb und halb (ca. 5,40 €)
  • 1 Dose gehackte Tomaten (ca. 0,45 €)
  • 4 Dosen Kidney Bohnen (ca. 1,40 €)
  • 1 Dose Mais (ca. 0,50 €)
  • 2 Flaschen Chilisauce (ca. 1,40 €)
  • 3 Paprika (0,80 €)
  • Zwiebel und Gewürze (ca. 0,20 €)
  • Wenn man sich noch extra Chiligewürze bestellt, kommen noch weitere Kosten auf einen zu 🙂

Zubereitungszeit: 90-120 Minuten

Schwierigkeit: Einfach

Im Video für das Chili con Carne Rezept habe ich folgende Quizfrage gestellt:

Wie heißt das Ursprungsland von Chili con Carne ?

  • A: Brasilien
  • B: Mexiko
  • C: USA

Die richtige Antwort ist C

Nun wünsche ich euch einen guten Appetit und glaubt mir, die Chili con Carne kam bisher bei jedem Partygast gut an. Dazu Serviere ich immer 1-2 Baguettestangen.

Teile das Rezept mit deinen Freunden

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.