Einfache Kochrezepte: Zwiebel Sahne Hähnchen mit Stangenbrot

Das Rezept „Zwiebel Sahne Hähnchen mit Stangenbrot“ gehört in die „schnelle Küche“ und ist sehr einfach, aber auch verdammt lecker. Zudem esse ich auch immer gerne die Zwiebel-Sahne-Sauce mit dem Stangenbrot, sodass die Auflaufform zum Schluss immer ratzekahl leer ist 🙂

Wir haben uns bei diesem Gericht für fettarme Hähnchenbrustfilets entschieden. Man kann aber auch Schnitzel nehmen. Das muss man jedoch selbst entscheiden für das Rezept ist es egal und die Zubereitungszeit, bleibt die gleiche. Man kennt das ja, wenn man abends nach einem langen Arbeitstag nach hause kommt und man Hunger hat. Dann sind schnelle Gerichte, die zudem noch lecker schmecken, Gold wert.

Was benötigen wir für das schnelle Gericht:


Das Rezept ist ganz einfach. So geht man vor:

  1. Hähnchenbrustfilet oder die Schnitzel unter kaltem, fließenden Wasser gründlich abwaschen
  2. Anschließend trockentupfen, die Fleischstücke halbieren und Pfeffern
  3. Dann die Hähnchenbrust in eine Auflaufform geben
  4. Jetzt in einen Messbecher 100ml kaltes Wasser einfüllen und die Sahne dazugeben
  5. Nun kommt der Packuungsinhalt vom „Zwiebel Sahne Schnitzel“ dazu und wird dann mit einem Schneebesen verrührt
  6. Die fertige Sauce dann über die Hähnchenbrustfilets geben
  7. Jetzt kommt die Auflaufform für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Bei Umluft 175°C oder Unter – und Oberhitze 200°C
  8. In der Zwischenzeit noch das Stangenbrot schneiden

Das wars auch schon 🙂 Fertig ist das leckere und schnelle Gericht. Guten Appetit 🙂

Was kostet das „Zwiebel Sahne Hähnchen“ denn ? Also komplett haben wir für das Gericht 6,20 € bezahlt. Das lag aber daran, da die Hähnchenbrustfilets etwas teurer waren. Mit 500g Schnitzel wäre man viel günstiger bei weg gekommen. Das Gericht ist für 2-3 Personen. Also sagen wir mal 3,20 € oder auch 2,00 € pro Person.

  • Hänchenbrustfilets (4,50 €)
  • 1 Becher 200ml Sahne (0,40 €)
  • 1 Packung Zwiebel Rahm Schnitzel (0,80 €)
  • Stangenbrot (0,60 €)

Zubereitungszeit:ca. 35 Minuten

Schwierigkeitsgrad: sehr Einfach

Teile das Rezept mit deinen Freunden

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.