Steak richtig braten, schön medium, schmeckt einfach perfekt

Jetzt kommen wir zu meinem Lieblingsfleisch – das Steak. Viele essen es gerne, aber trauen sich nicht daran und gehen dann, um in den Genuss eines Steaks zu kommen, in ein Steakrestaurant. Das muss aber nicht sein und ist auf die Dauer nicht gerade günstig. Also braten wir unser Steak selbst. In diesem Rezept, gibt es als Beilage noch Jumbo Pommes und Baked Beans dazu.

Wie brate ich denn nun das perfekte Steak ? Die Auflösung dazu gibt es auf dem Video.

Nur mal zur Info: Ich hole mir immer vom Grosshandel eine Stück Argentinische Steakhüfte. So um die 2kg – 2,3kg. Diesen „Batzen“ schneide ich dann immer in ca. 14 Scheiben. Da wir meistens immer zu zweit essen, sind das 7 leckere Mahlzeiten. Mit zwei Personen bin ich im Steakrestaurant gut 350 € los (ohne Getränke). Die Argentinische Steakhüfte die ich mir immer hole liegt zwischen 25€ und 30€, das nur mal so zum Vergleich, damit ihr seht, das es wirklich Preiswert ist und Steaks braten kann jeder!

Für das Steak braten brauchen wir nicht viel:

  • 2 Steaks a 200g
  • 10g Butterschmalz
  • Steakpfeffer
  • Pommes (Jumbo Pommes kann ich zum Steak echt empfehlen, sind etwas dicker)
  • Paprika Gewürz
  • Salz
  • 1 Dose Baked Beans

  1. Zuerst kommen die Pommes in den Ofen, da diese am längsten brauchen (ca. 30 Minuten, da aber nach der Beschreibung auf der Packung achten)
  2. ca. 15 Minuten später werden die Baked Beans in einem kleinen Topf gegeben und nur erwärmt (nicht kochen)
  3. Die Pfanne (am besten eine geriffelte Steakpfanne, wie sie im Video zu sehen ist) für die Steaks „auf voller Stufe“ erhitzen.
  4. Den Butterschmalz in die Steakpfanne geben und solange erhitzen bis die Pfanne langsam beginnt zu qualmen.
  5. Jetzt ab mit den Steaks in die Pfanne. Insgesamt (bei 200g und der „dicke“ der Steaks) 7 min. Braten. So erhalten wir ein schönes Medium Steak.
  6. Die Steaks erst 3 Minuten auf der ersten Seite bei voller Hitze und dann 4 Minuten auf der anderen Seite braten (dabei die Temperatur etwas verringern) 2/3 oder 8/12
  7. Das Steak Pfeffern und mit Kräuterbutter servieren. Fertig 🙂

Hinweis: Wenn wir ein Steak noch etwas blutig haben möchten, dann nur 5-6 Minuten braten und wenn wir es durch haben möchten, dann das Steak ca. 9 Minuten braten.

Die Kosten für das Steak Rezept sind aufgerundet 6,20 € für 2 Personen. Also haben wir pro Person ein schönes Steakgericht für 3,10 €:

  • 2 Steaks a 200g (4,00 €)
  • 1 Packung Jumbo Pommes (0,99 €)
  • 1 Dose Baked Beans (1,09 €)
  • Butterschmalz, Steakpfeffer, Gewürze (0,10 €)

Zubereitungszeit: Aufgrund der Pommes ca 35 Minuten. Nur das Steak nimmt ca. 10 Minuten in Anspruch.

Schwierigkeitsgrad: Mittel (je Nachdem wie oft schon Steak gebraten wurde. Wenn man den „Dreh“ raus hat, ist es ziemlich simpel)

Lustige Anekdote meiner kleinen Tochter: Was heißt Medidan ? Medium 😉

Viel Spaß beim Steak braten und schreibt mir doch einen Kommentar, ob es bei euch mit der Anleitung auch geklappt hat!

Teile das Rezept mit deinen Freunden

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.