Avocado grillen, die perfekte Beilage zum Grillfleisch

Leute, eine gegrillte #Avocado ist eine echt geniale Beilage beim Grillen. Gerade auch für Avocadoliebhaber eine sehr schöne Sache.

Die gegrillte Avocaodo ist echt supersimpel. Wenn ihr den Grill eh schon am laufen habt, dann halbiert die Avocado und packt sie für 5-10 Minuten (Fruchtfleisch auf das Grillrost) einfach auf den Grill.

In der Zwischenzeit, macht ihr die Mediterrane Füllung für die Avocado.

Hier das Video dazu, wie man die gegrillte Avocado zubereitet:

Füllung für eine Avocado vom Grill:

  • 2-3 mittelgroße Tomaten
  • 1/2 kleine Zwiebel oder auch 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1/2 TL Koriander
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Chilli

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Zuerst musst du die Tomaten in kleine Würfel schneiden.
  2. Danach die Zwiebel ebenfalls in kleine Stücke schneiden oder aber die Frühlingszwiebeln in schmale Streiffen. Beides in eine Schale geben
  3. Jetzt gibst du einen 1/2 TL Koriander dazu
  4. Anschließend einen EL Zitronensaft und 1 EL Olivenöl dazu geben
  5. Würzen mit Salz, Pfeffer und Chilli wenn ihr mögt
  6. Zum Schluß die Marinade kurz durchziehen lassen.

Die Flüssigkeit der Marinade, schmeckt einfach herrlich. Lasst die gegrillte Avocado einfach etwas abkühlen und fülle sie dann mit deiner selbst gemachten Marinade.

Deine Grillgäste werden dich dafür lieben, wenn du ihnen die gegrillte Avocado servierst.

Kostenrechnung:

Für eine Avocado mit mediterraner Füllung zahlt ihr ca. 1,70 €. Wobei die Avocado das das teuerste ist.

  • 1 Avocado (1,20 €)
  • 2-3 mittlere Tomaten 0,30 €)
  • 1/2 Zwiebel (0,10 €)
  • Gewürze, Olivenöl und Zitronensaft (0,10 €)

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Schwierigkeitsgrad: Einfach

 

Teile das Rezept mit deinen Freunden

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.